Reputationsrisiko

Aus ControllingWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung. Sie nutzen eine nicht mehr unterstützte Version des Internet Explorer. Es kann zu Darstellungsfehlern kommen. Bitte ziehen Sie einen Wechsel zu einer neueren Version des Internet Explorer in Erwägung oder wechseln Sie zu einer freien Alternative wie Firefox.

Prüfsiegel gültig bis Januar 2022

Die Reputation ist ein wichtiges Teilgebiet des Kommunikations-Controlling. Siehe hierzu den Beitrag Reputationsertrag. Zur Steuerung des Kommunikations-Controlling existiert das Wirkungsstufenmodell.

Das Reputationsrisiko ist zugleich Teil des Unternehmensrisikos. Insbesondere der Verlust der License_to_operate ist hier zu nennen. Darum muss das Reputationsrisiko durch das Risikomanagement, das sowohl aus betriebswirtschaftlicher als auch aus rechtlicher Sicht benötigt wird, abgedeckt werden. Siehe ausführlich Reputationsrisikomanagement