Seminarerfolg

Aus ControllingWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung. Sie nutzen eine nicht mehr unterstützte Version des Internet Explorer. Es kann zu Darstellungsfehlern kommen. Bitte ziehen Sie einen Wechsel zu einer neueren Version des Internet Explorer in Erwägung oder wechseln Sie zu einer freien Alternative wie Firefox.

Kennzahl

eingeführte Neuerungen [#]

Definition

eingeführte Neuerungen [#] pro Jahr, wobei festzulegen ist:

a) Was ist eine Neuerung

b) Ab wann wird diese gezählt (Idee, Patentanmeldung oder Patentierung, Prototyp fertig, Produktionsaufnahme, in den Markt einführen, Markterfolg etc.)


Datenbeschaffung

Personalabteilung

Interpretation der Kennzahl

Innovationen müssen ja nicht immer auf Inventionen beruhen; die meisten Innovationen sind eher kleine Verbesserungen, die aber zusammen eine Menge ausmachen können.

Hier geht es um die Folgen von Seminarbesuchen der Mitarbeiter. Mindestens 50% des Erfolges beruht unserer Einschätzung nach auf den Gesprächen mit Kollegen anderer Unternehmensteile bzw. Unternehmen, aus dem Austausch. Und wie häufig erfährt man dort Verbesserungsideen, die man eigentlich – zurück im Unternehmen – einführen sollte. Daher wird von jedem Mitarbeiter nach einem Seminarbesuch erwartet, dass er zwei Ideen mitbringt, für deren Umsetzung er verantwortlich gemacht wird. Übrigens haben die Vorgesetzten das persönliche Ziel „Ausnutzung des Fortbildungsbudgets durch die Mitarbeiter“, denn nicht wenige Kollegen hatten anfangs Bedenken, zu einem Seminar zu fahren und dann auch noch Verbesserungsideen mitbringen zu müssen… Dafür wird aber auch jedem Mitarbeiter überlassen, zu welchem Seminar er sich entscheidet – er muss nur angeben, was er sich von diesem Seminar verspricht.

Literatur

Friedag, H; Schmidt, W.: Balanced Scorecard – einfach konsequent , ISBN 978-3-648-05600-4, Haufe Verlag, Freiburg, 2014, S. 219 ff

Ersteinstellender Autor

Herwig R. Friedag, Berlin, Friedag Consult http://www.friedag.com sowie http://www.scorecard.de Mail: consult@friedag.com, Tel.: +49 30 80 40 40 00