Investitionswachstumsquote

Aus ControllingWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung. Sie nutzen eine nicht mehr unterstützte Version des Internet Explorer. Es kann zu Darstellungsfehlern kommen. Bitte ziehen Sie einen Wechsel zu einer neueren Version des Internet Explorer in Erwägung oder wechseln Sie zu einer freien Alternative wie Firefox.

Prüfsiegel gültig bis 2020

Definition

Wachstumsquote.JPG

Datenbeschaffung/Aufbereitung

Die Zahlen können dem Jahresabschluss entnommen werden. Zu Problemen im Rahmen der Aufbereitung und Interpretation siehe auch Reinvestitionsquote und Gesamtabschreibungsquote

Interpretation

Kann ein Unternehmen ein echtes Wachstum vorweisen? In diesem Fall müssten die Investitionen die notwendigen Ersatzinvestitionen (=Abschreibungen) übersteigen? Liegt eine Wachstumsquote < 1 vor, ist dies ein Indiz dafür, dass das Unternehmen Substanz verzehrt.

Die Kennzahl wird in der Finanzierungsanalyse verwendet und wird dort u.a. für die Cash Flow-Analyse herangezogen.


Literatur

Adolf G. Coenenberg, Axel Haller und Wolfgang Schultze, Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse, Schäffer-Poeschel, 2012

Ersteinstellender Autor

Dipl.Kfm. Rainer Pollmann, PRT-Pollmann & Rühm Training, Augsburg, http://www.prt.de